04/2018

Klärschlammbehandlung - Wagbach gibt Gas

Bei der Sanierung seines Klärwerks integriert der baden-württembergische Abwasserzweckverband Wagbach eine Hochlastfaulung in die bestehende Faulung.
In Kombination mit einem vorhandenem Faulturm deckt die Klärgasausbeute künftig den Eigenenergiebedarf der Anlage nahezu vollständig ab.

Lesen Sie mehr dazu im Serviceportal "Treffpunkt Kommune".

Kläranlage Wagbach

Kläranlage Wagbach in Waghäusel: Hochlastfaulung stellt ein wirtschaftliches und effizientes Verfahren dar, Klärschlamm als Energieträger zu nutzen.